StartseiteInfos über NWKs

Lamas und Alpakas gehören zu der Gattung der Neuweltkameliden (NWK) und somit Kamele. Ursprünglich kommen die Tiere aus Südamerika, vorwiegend aus Peru, Chile und Argentinien.
Neuweltkameliden vertragen das Klima hierzulande sehr gut und sind als Nutztiere in Deutschland anerkannt. Sie müssen allerdings jährlich geschoren werden und müssen im Gruppenverband gehalten werden.

Der Einsatz von Lamas nimmt zunehmend im Bereich des Tourismus zu, aber auch im Bereich der Therapie mit z.B. behinderten und nervösen Kindern. Alpakas werden hauptsächliche für die Gewinnung der feinen hochwertigen Wolle gehalten.

Wir haben ein kleines Lamas-Alpakas-ABC für Sie erstellt.


DatenschutzerklärungAllgemeine GeschäftsbedingungenHaftungsausschlussKontakt und Impressum